skip to content


Allgemeines

 

Das Tambourkorps Cäcilia Benrath ist das Regimentstambourkorps der Schützenbruderschaft St. Cäcilia Benrath. Zum Schützenfest sind ehemalige und auch die passiven Mitglieder herzlich eingeladen, im Kreise der Spielleute und Schützen eine schönes Fest zu verbringen. Unsere Spielleute (z. Zt. 28 Aktive) wurden in allen Jahren von der Benrather Bevölkerung begeistert aufgenommen. Das Korps ist aber auch weit über die Grenzen seiner Heimatstadt bekannt. Es beherrscht ein breites Spektrum an Melodien und Märschen. Schon von Ferne erkennt man es an seiner Spielweise. Oftmals hört man den Ausspruch: “Da kommen unsere Benrather“, auch wenn das Korps bei einem anderen Schützenfest spielt.

 

 

Die Spielteilnahme

 

Nach anfänglich etwa 10-20 Auftritten pro Jahr kommt man heutzutage auf rund 50 Spieltage pro Jahr. Dabei spielt man als Regimentskorps für ein gesamtes Schützenfest in Hassels, Langenfeld-Immigrath, Benrath, Itter, Himmelgeist und Langenfeld, und dies schon seit vielen Jahren .Insgesamt spielte man bisher für 38 Schützenvereine. Auch die Spielteilnahme wird mit einer Auszeichnung belohnt. Für je 50 Spiele gibt es ein Erinnerungsgeschenk und für 365 Spiele (1 Jahr) gibt es eine besondere Ehrengabe. Diese erhielten bisher schon 17 Spielleute.

 

 

Jährliche Höhepunkte

 

Alljährlicher Höhepunkt für jedes Korpsmitglied ist, neben dem Benrather Schützenfest, die Jahrestour mit Krönungsball. Dort werden das Kompaniekönigspaar gekrönt und die Schießpokale bzw. Teilnahmepokale verliehen. Dazu bereitet der Festausschuss alles notwendige vor. Jedesmal ist man wieder überrascht, welch schöne Orte es  in unserem Lande gibt. Auch der Ablauf dieser Tage birgt immer wieder angenehme Überraschungen.

  

 


 

 

Hauptseite Tambourkorps     Aktuelles     Geschichte     Nachwuchsarbeit

 

zurück nach oben     Startseite