skip to content


Krönungsball 2010

 

 

Am 24. Oktober 2010 war es endlich soweit, denn wir, die Jungschützenkompanie Benrath, feierten wieder unseren Krönungsball im Cäcilien Stift. Diesmal lautete das Motto „Weinfest“. Schon am Vormittag  wurden die Tische mit getrockneten Weinblättern, Weinflaschen und Weingummi dekoriert und am Abend trugen unsere Mütter, die kellnerten, passend dazu Scherpen mit ihrem Wohnort drauf und Laubkrönchen, wie Weinköniginnen.

 

Um 18:00 Uhr begann der Einlass und viele Gäste kamen um mit uns zu feiern. Am Ende waren es mehr, als wir gedacht haben und so mussten wir einen Tisch von der Tombola frei räumen, damit auch alle einen Sitzplatz hatten. Als alle Gäste Platz genommen hatten, konnten wir pünktlich mit dem Einmarsch anfangen. Unser Hauptmann Jaqueline Kleefisch begrüßte anschließend, die Regimentsmajestäten, die Kompanien des Regiments, befreundete Vereine, alle Gäste und natürlich auch unsere amtierenden und neu zu krönenden Jungschützenmajestäten.

Die Bezirksjungschützenmeister Andreas Diering und Christian Klein durften, nach ein paar Musikstücken, nachträglich den Spaßpokal der Bezirksjugend verleihen, da dieser beim Bezirksjugendpokal nicht vorhanden war. Der Pokal ging an das Team „Gummibären“, die ihn sich auf der Bezirksjungendfahrt erspielt hatten. Anschließend wurde das Buffet eröffnet und es konnten sich alle stärken, bevor es weiterging mit der Verleihung der Pokale und Pfänder.

 


Die Pokalsieger lauten im einzelnen:

 

Dillepokal                                   Yannick Selge

Laserpokal                                 Yannick Selge

Zwergenpokal                            Rene Horn

Luftgewehrpokal                        Joanna Sturm

Röllchenpokal                            Corinna Keller

KK-Pokal                                    Joanna Sturm

Schießschnur                             Jaqueline Kleefisch

 

 

 (v. l.: Corinna Keller, Joanna Sturm, Jaqueline Kleefisch, Rene Horn, Yannick Selge)

 

 

Die Pfänderschützen vom Prinzenvogel sind:

 

Kopf                                            Fabrice Kleefisch

Linker Flügel                              Yannick Selge

Rechter Flügel                           Nils Wüst

Schweif                                      Rene Horn

Rumpf                                        Fabrice Kleefisch

 

               (v. L.: Rene Horn, Yannick Selge, Nils Wüst, Fabrice Kleefisch)

 

 

Die Pfänderschützen vom Königsvogel sind:

 

Kopf                                         Joanna Sturm

Linker Flügel                           Kathrin Sturm

Rechter Flügel                        Jaqueline Kleefisch

Schweif                                   Stefanie Pohler

Rumpf                                      Kathrin Sturm

 

         (v. l.: Joanna Sturm, Jaqueline Kleefisch, Kathrin Sturm, Stefanie Pohler)

 

 

Die Pfänderschützen vom Gästevogel sind:

 

Kopf                                       Manfred Drunkenmöller

Linker Flügel                         Frank Moser

Rechter Flügel                      Dennis Tulabek

Schweif                                 Marcus Reichert

Rumpf                                   Hans-Peter Pohler

 

 

    (v. l.: Manfred Drunkenmöller, Hans-Peter Pohler, Marcus Reichert, Frank Moser,

i. V. Sandra Kopp)

 

Nach einer kurzen Pause war es Zeit für die Abkrönung der alten und Krönung der neuen Majestäten. Hauptmann Jaqueline Kleefisch überreichte das Wort unserem Regimentskönig und Ehrenpräses Manfred Drunkenmöller, der die Krönungsrede hielt. Die Insignien wurden gewechselt und mit einem Glas (Kinder-) Sekt wurde auf unseren neuen Kompanieprinz Fabrice Kleefisch und auf unsere neue Kompaniekönigin Kathrin Sturm angestoßen.

Nun kam der Ehrentanz, wo jung und alt miteinander tanzten.

Vor den Gratulationen, kam dann noch der Überraschungsauftritt, von dem nur einige Wenige wussten. Eine Abordnung des Fanfarencorps Holthausen zeigte seine Drum-Show und manch einer hatte danach einen Tinitus davon.

Mit der Tombola endete der offizielle Teil und es wurde noch mehrere Stunden gefeiert, getanzt und gelacht.

Ein schöner Abend ging zu Ende und ich möchte mich bei allen bedanken, die zu diesem Abend etwas beigetragen haben, wie allen Eltern der Jungschützen, dem DJ, den Spendern der Tombolapreise und allen Gästen die unserer Einladung gefolgt sind.

 

Wir freuen uns auf ein wiedersehen im nächsten Jahr.

 

 


 

Eine kleine Fotostrecke:

 

 Beim Einlass

 

 

 

 

 

 

Die Krönungsrede und die Krönung

 

 

 

 

 

 

Unsere Mütter

 

 

 

 


 

Jungschützen

60 Jahre JKB

 

 

 

 

 

 

 

 

 Aktivitäten

zurück nach oben

Startseite