skip to content


 

4. Schützen-Mopped-Tour 2006

 

( oder auch "AUFSITZEN !" )

 

 Hallo Ihr Lieben !

 

Vom 02. bis 05. Juni 2006 war es endlich wieder soweit, alle hatten Ihre Moppeds geputzt (mehr oder weniger) und die Taschen gepackt, dieses  Mal wurde etwas mehr eingepackt da es das Wetter nicht ganz so gut mit uns meinte wie im Vorjahr.

 

Also, als dann alle beim Treffpunkt Bayreutherstrasse eingetroffen waren starteten 10 Moppeds und 2 PKW´s zum traditionellen kirchl. Segen durch unseren Kaplan Linke.

 

Danach hieß es "AUFSITZEN" in Richtung Spessart weiträumig um Frankfurt herum.

 

Am späten Freitagnachmittag waren dann alle 19 Tourer trocken und an einem Stück in unserem Quartier Landgasthof Jossagrund angekommen. Wer von Euch nun die letzen Berichte unserer Mopped Touren aufmerksam gelesen und verfolgt hat, weiß jetzt auch das unser erster Abend in einer gemütlich, geselligen und lustigen Runde endete.

 

Samstagmorgen 8:30 Uhr saßen wir alle beim gemeinsamen Frühstück und einige betrachteten sorgenvollen den Wolkenverhangen Himmel, doch frohen Mutes und mit guter Kleidung hieß es dann um 9:30 Uhr "AUFSITZEN" und 10 Moppeds sowie unser Cabriokutscher fuhren ab in den Osten, dort war das Ziel ein Waffenmuseum in Suhl. Na gut, dann viel Spaß Männer (und zwei Frauen) im Museum, die restlichen Frauen gönnten sich einen leckeren Eisbecher beim Ortsansässigen Italiener.  Ich habe ja ganz vergessen zu erwähnen, dass 2 Frauen von uns, nicht mit uns anderen unterwegs waren, aber seit beruhigt die beiden haben sich nicht gelangweilt. 

 

Nach unserer Pause wurde es jetzt aber auch  Wettertechnisch Zeit das es wieder hieß "AUFSITZEN", denn die ersten Regentropfen fielen schon vom Himmel und es wurden immer mehr und mehr. Ich möchte auch jetzt nicht näher darauf eingehen wie nass oder trocken die eine oder der andere dann in unserem Hotel angekommen ist. Dort saßen zu unserer Überraschung zwei bekannte Gesichter die uns auf Ihrem Urlaubsstopp besuchten.

 

Nachdem alle geduscht und trocken im warmen Hotel wieder zusammen saßen wurde schon die Route für den nächsten Tag bei den ein oder anderen Weizen, Pils oder Wasser etc. besprochen.

 

Sonntagmorgen zur gleichen Zeit wie am Vortag hieß es dann wieder "AUFSITZEN" und die gleiche Besetzung fuhren dann so manch nette kurvenreiche Strecke und heute schielte sogar die Sonne zwischen den Wolken hindurch. Dieses mal kamen wir auch wieder gesund und trocken in unserer Herberge zurück. Den letzten gemeinsamen Abend ließen wir dann auf unsere gewohnten Art und Weise leicht, locker und vor allem fröhlich ausklingen.

 

Dann war auch schon das letzte gemeinsame Frühstück angesagt. Die gepackten Taschen, Jacken, Helm etc. wurden in die PKW´s verstaut und es hieß noch einmal für alle "AUFSITZEN". Dann fuhren wir in Richtung Heimat, wo auch alle wieder gesund und munter angekommen sind.

 

Und wie könnte es anderes sein, wir freuen uns alle auf unsere nächste Schützen Mopped Tour, die wir allerdings, wenn Ihr diesen Bericht lest schon gemacht haben. Na, schau´n wir mal was es dann so zu berichten gibt !

 

 

Eure Jutta                                    Bilder 2006